Raju Karampan begann im Alter von 10 Jahren Kalaripayattu in seinem Heimatdorf in Kerala (Südindien) zu trainieren.
Bald gehörte das tägliche Training vor und nach der Schule zu seinem festen Tagesablauf.

Die intensive Ausbildung bei dem Meister Shri E. P. Vasudevan Gurukal bestand aus dem Training aller vier Stufen des Kalaripayattu – einschließlich der ayurvedischen Kalarimassage und Yoga.
Er unterrichtete seit seinem 20. Lebensjahr Kalari in Indien und in Europa, in ayurvedischen Zentren, in Yoga-Instituten, Tanzschulen, Fitness-Studios, Theatern und Sportschulen.

Kalari Köln – Lehrer für Yoga, Kalari, Kalaripayattu und Yoga in Köln

1998 wurde er im Sivananda Yoga Center in Kerala zum Yogalehrer ausgebildet.
Er sammelte außerdem langjährige Bühnenerfahrung als Autor, Regisseur und Schauspieler beim Theater.

Während seiner Arbeit in Madras, Tamil Nadu, arbeitete er als Tänzer und Choreograph mit TänzerInnen der verschiedensten Stilrichtungen (von traditionellem indischem Tanz bis Modern Dance).

Des Weiteren beschäftigte sich Raju intensiv mit der Forschung über diverse Aspekte seiner Kampfkunst: ihre Herkunft, ihre hinduistischen und buddhistischen Wurzeln, die Verbindung zu den rituellen Aufführungskünsten Südindiens, wie z. B. Kathakali oder Theyyam…

Seit dem Jahr 2000 lebt und arbeitet er in Köln, wo er Kalaripayattu und Yoga unterrichtet sowie ayurvedische Massagen gibt.

 

Lehrer für Yoga, Kalari, Kalaripayattu und Yoga in Köln