Kalariprogramm für Kinder

Aus dem traditionellen Kalari und dem Hatha Yoga hat Raju Karampan nun ein Programm für Kinder ab 7 Jahren entwickelt. Er vermittelt die traditionellen Elemente der beiden indischen Bewegungskünste mit viel Spaß und Enthusiasmus.

Eine Unterrichtsstunde besteht aus Atemübungen und sanften Dehnungen, schnellen Bewegungsabfolgen, Tierpositionen und Vorbereitungsübungen zum Stockkampf. Unterstützend wird dabei Musik, um Entspannung und Bewegungsabläufe zu untermalen.

Die Koordination wird durch die verschiedenen Bewegungsabfolgen gestärkt. Im Kalari werden Bewegungen der Tiere imitiert. Es gibt die Schlange, das Pferd, den Adler, den Löwen und vieles mehr. Mit welcher Leichtigkeit springt das Reh, wie bewegt sich ein Elefant?! Dieses Hineinversetzen in die unterschiedlichsten Lebensformen regt die Fantasie an und verstärkt den Spaß an der Bewegung. Die Kinder lernen, dass tiefer Atem viele Übungen leichter macht und mehr Flexibilität möglich wird.

Kalari Kids – Kampfsport für Kinder

Ein großes Thema in der heutigen Zeit, besonders im Schulalltag, ist die Konzentration. Viele Kinder zeigen erhöhte Unruhe, sind zappelig und haben eine herabgesetzte Aufmerksamkeitsspanne. Auch die gegenteilige Ausprägung, die Lethargie, Teilnahmslosigkeit und schnelles Abschalten bei Anforderung kann als Konzentrationsstörung gesehen werden.

Erwiesenermaßen wird allein durch regelmäßige Bewegung die Konzentrationsfähigkeit gestärkt. Dabei beinhaltet der Begriff Konzentration viele Facetten: Wachsamkeit, gesammelte Ruhe und schnelles Reaktionsvermögen.

Im Kalari werden diese Bereiche im verstärkten Ausmaß beim Stockkampf gefördert. Hier gilt es, sich auf einen Partner einzustellen, auf seinen Rhythmus, sein Tempo und seine Bewegungen. Man muss reagieren und sich mit gezielten Bewegungen verteidigen.

An dieser Stelle ist es wichtig zu betonen, dass Kalari auf dem Prinzip des Ahisma (Nicht-Gewalt) aufbaut. Diese Kunst zielt nicht darauf einen Gegner zu verletzen, sondern im respektvollen Miteinander sich selber besser kennen zu lernen und den eigenen Weg zu finden. Nur derjenige, der seine Aggressionen zähmen kann, kann im Kampf bestehen. Die Kinder lernen sehr bald, dass reines „draufhauen“ wenig sinnvoll ist. Und dass Mut und Selbstbewusstsein zu einer starken Persönlichkeit gehören.

Kalari Kids – Kampfsport für Kinder